Wetter

Wetter

Jetzt wird es spannend:
Das Wetter in Baia Sardinia

zum Wetter

tl_files/bilder/sardactive/Touren/Segeln/FOB_header_Segeln_web420.jpg

Sardinien ist ein atemberaubend schönes und abwechslungsreiches Segelgebiet, das sich die meiste Zeit des Jahres von seiner sonnigen Seite zeigt. Knapp 300 Sonnentage im Jahr sorgen auf dem zweitgrößten italienischen Eiland für ideales Badewetter und hervorragende Bedingungen zum Segeln. Viele der kleinen Traumbuchten sind nur über das Wasser zu erreichen und daher ist man meist alleine am Strand.

Hier die Top-Punkte, die Sardinien zur ersten Adresse für einen Segeltörn machen:

tl_files/bilder/sardactive/Touren/Rennrad/LogoTOP.jpg
Segelrevier

Norden Sardiniens besticht durch seine traumhaftes Segelrevier -  un sogno di blu ("ein Traum in blau"). Das Segelrevier rund um die Maddalena-Inseln eignen sich hervorragend für unseren Segeltörn. Die ruhigen Buchten mit fantastischen Sandstränden sowie ihrem glasklaren, türkisblauen Wasser garantieren Erlebnis pur. Gerade in der Vor- und Nachsaison ist es auf dem Meer deutlich ruhiger, kaum Motorboote und Schiffe sind unterwegs.

tl_files/bilder/sardactive/Touren/Rennrad/LogoTOP.jpg
Wetter

Schon ab Mitte März ist Frühling in Sardinien und die Temperaturen sind stabil um die 20 Grad. Noch können die Nächte frisch sein, doch die Kraft der Sonne ist am Tag bereits spürbar. Ab April können sich alle auf beste Wetterbedingungen freuen. Dies liegt auch an der Lage der Insel. Nicht jedes Tiefdruckgebiet, welches meist über Gibraltar ins Mittelmeer einzieht, tangiert Sardinien. Und wenn doch, dann bilden die von Nord nach Süd verlaufenden Gebirgszüge eine Art Wetterscheide. So manches schlechte Wetter wird so vom Nordosten der Insel fern gehalten.
Ideal sind die Wetterbedingungen im Herbst. Ab Mitte September werden die Temperaturen erträglich. Satte 25 Grad zeigt das Thermometer immer noch an und auch das Baden im Meer ist noch sehr angenehm.

tl_files/bilder/sardactive/Touren/Rennrad/LogoTOP.jpg
Geselliges Miteinander

Auf unserem Segeltörn können Sie ein paar erholsame Stunden auf dem Meer verbringen. Unser Skipper segelt durch das Maddalena-Archipel zu einsamen Stränden, natürlich inklusive Badestopp. Bei einem Expresso oder Bier an Bord lässt es sich wunderbar relaxen. Den Segeltörn kann jeder ohne Boots- oder Segelkenntnisse mitmachen.