Wetter

Wetter

Jetzt wird es spannend:
Das Wetter in Baia Sardinia

zum Wetter

tl_files/bilder/sardactive/Touren/MTB/LogoMTB2.jpg

Tour San Pantaleo
Türme & Strände

Beschreibung: mittelschwere Mountainbiketour nach San Pantaleo

Die Granitbergwelt des Monte Cugnana bei San Pantaleo ist unübersehbar: die Felstürme recken sich markant gen Himmel. Am Fuße dieser Kolosse liegt das Dörfchen San Pantaleo, das immer mehr zu einem beliebten Ausflugsziel avanciert. Charakteristisch für dieses Dorf sind die kleinen, flachen Häuser der Altstadt, die an die „Stazzi“ (sardische Steinhäuser) der Gallura-Hirten erinnern. Vor allem bekannt ist das Dorf für sein Kunsthandwerk: Keramik, Schmiedekunst- und Holzarbeiten. Viele Künstler, wie beispielsweise der skandinavische Maler Olaf Christiansen oder der Italiener Michele Greco haben sich hierher zurückgezogen.
Unser Tour startet wieder von der Bke-Station am Hotel Li Graniti. Wir fahren einige kleinere Trails bis wir über das Villengebiet Lisandru auf eine asphaltierte Straße gelangen. Nach wenigen Kilometern sehen wir bereits die Türme von San Pantaleo. Rasant geht es die nächsten 3 Kilometer bergauf - fast 150 Höhenmeter sind zu meistern. Wir erreichen San Pantaleo mit seinem schönen Marktplatz.
Von Pantaleo aus geht es nun unterhalb der Türme durch tiefes Macchia-Gebiet. Bevor wir einen 2 km langen Trail hinunter zu den Stränden fahren, genießen wir die tolle Aussicht über den Golfi di Cugnana. Der Trail ist bis auf zwei Passagen gut zu fahren. Aber Achtung: immer wieder ragen dornige Sträucher in die Fahrbahn. Hier ist geschicktes Fahren und Reaktionsvermögen gefordert.
Dann ist es geschafft: das kristallklare, smaragdgrüne Meer ist erreicht. Wir sind am Strand von Razza di Juncu mit seinem feinen und weißen Sand. Wer sein Badezeug dabei hat, der sollte sich eine Abkühlung im Meer nicht entgehen lassen!!
Weiter geht es entlang der Traumstrände wie Liscia Ruja, an dem sich in den Sommermonaten die Schönen und Reichen tummeln. Am Ende der langen Bucht liegt das berühmteste Hotel Sardiniens, das 5-Sterne-Haus Cala di Volpe.
Nach einer 4 km langen "Strandfahrt" biegen wir links ab und fahren wieder ins Hinterland. Einige giftige Anstiege bringen uns schnell wieder auf Höhe (teilweise mit Schiebepassage). Auf dem Höhenrücken angekommen, geht es auf einem gut zu befahrenden Trail wieder nach unten. Nach kurzer Fahrt auf der Verbindungsstraße nach Arzachena fahren wir über das Villengebiet Lisandru wieder zurück zum Ausgangspunkt.

tl_files/bilder/sardactive/Touren/MTB/Karte_MTB2_web450.jpg